Reizmagen

Definition Reizmagen

Beim Reizmagen, einer so genannten dyspeptischen Störung,  gibt es nun eine international gültige Definition (ROME- III- Kriterien )

  •  Unangenehmes Völlegefühl nach dem Essen
  • Frühes Sättigungsgefühl
  • Schmerz im Epigastrium
  • Brennen im Epigastrium
  •  Kein Hinweis auf eine organische Erkrankung, die durch eine Gastroskopie ausgeschlossen wurde
  • Diese Kriterien müssen mindestens für drei bis sechs Monate vorhanden sein

 

Ursachen Reizmagen

 Letztlich gibt es für die Ursachen des Reizmagensyndroms nur Vermutungen, was es für die betroffenen Patienten nicht einfacher macht, da sie schnell in die Psychoecke gestellt werden und ihnen nachgesagt wird, sie würden sich die Beschwerden nur einbilden.

  •  Eine Störung in der Balance des vegetativen Nervensystems
  • Störungen in der normalen Fortbewegung der Darmteile
  • Störung des Magen- und Darmimmunsystems

 Um wirklich von einem Reizmagen zu sprechen, müssen definitiv andere gravierende Krankheiten ausgeschlossen werden.

 
So könnte der Arzt im Gespräch folgende Fragen stellen, um die Diagnose Reizmagen korrekt zu stellen oder auszuschließen

  •  Gibt es Schmerzen, Durchfall, Verstopfung und Blähungen?
  • Welches Symptom ist am hartnäckigsten?
  • Gibt es eine Abhängigkeit von der Nahrungsaufnahme?
  • Sind die Beschwerden stressabhängig?
  • Gibt es eine Verbindung zu chronischen Konflikten am Arbeitsplatz oder in der Familie ?
  • Gibt es sonstwo im Körper noch andere Beschwerden, z.B, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen oder Angstgefühle?

 

Therapiemöglichkeiten Reizmagen

 In meiner ganzheitlichen naturheilkundlich – homöopathischen Praxis werden die Empfehlungen aus der Schulmedizin und die komplementären Maßnahmen individuell miteinander kombiniert.

  •  Medikamentös eignen sich pflanzliche Arzneimittel wie zum Beispiel Iberogast® und andere krampflösende Medikamente
  • Auch Arzneien, die die Magen- Darm- Tätigkeit leicht anregen, sind geeignet.
  • Ernährungsberatung, um die Nahrungsaufnahme und – Auswahl zu optimieren
  • F.X. Mayr- Kur
  • Homöopathische Konstitutionsbehandlung und Verordnung von homöopathischen Akutarzneimitteln für den Notfall
  • Anregung zu Entspannungsverfahren und im Bedarfsfall auch zur Psychotherapie