Diagnostik-Früherkennung-Krankheitsvorsorge

Die Fortschritte der Medizin sind unübersehbar. Fast täglich werden neue Medikamente, Operationsmethoden und andere Behandlungsverfahren entwickelt. Viele ernste Krankheiten sind inzwischen heilbar, aber: Die beste Therapie nützt nur dann etwas, wenn sie rechtzeitig eingesetzt wird!

Allerdings verursachen gerade die großen Volkskrankheiten und Haupttodesursachen unserer Zeit – Krebs, Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes usw. – in frühen Stadien wenig oder sogar gar keine Symptome.

Deshalb wird Krankheitsfrüherkennung bei Menschen durchgeführt, die bislang keine Krankheitssymptome zeigen. Denn durch diese Untersuchungen können viele Krankheiten in einem frühen Stadium erkannt und entsprechend behandelt werden, andere Krankheiten können sogar ganz vermieden werden, wenn entsprechende Risikofaktoren frühzeitig offen gelegt und ausgeschaltet werden.

Gesundheit ist der Menschen höchstes Gut. Doch viele wissen sie erst dann zu schätzen, wenn sie durch Krankheiten getrübt wird. Dabei haben wir unsere Gesundheit (größtenteils) selbst in der Hand. Wir müssen sie nur pflegen mit guter Ernährung, viel Bewegung, einem gesunden Lebenswandel und regelmäßigen Vorsorge-Untersuchungen.

In meiner Praxis steht meinen Patienten ein umfassendes Diagnostikkonzept zur Verfügung, um die therapeutischen Maßnahmen zielgerichtet und effektiv einsetzen zu können.

 
Ich biete in meiner Praxis schwerpunktmäßig folgende Diagnoseverfahren zur Krankheitsfrüherkennung an:

Gerne berate ich Sie zu den einzelnen Diagnoseverfahren.